Home

Anzahl der Drogenabhängigen in Deutschland

Die Zahl der Drogentoten lag 2018 bei 1.276 und ist damit im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant geblieben Drogen und Suchtmittel verursachen in Deutschland erhebliche gesundheitliche, soziale und volkswirtschaftliche Probleme: Nach repräsentativen Studien (insbesondere Epidemiologischer Suchtsurvey 2018) rauchen 12 Millionen Menschen, 1,6 Millionen Menschen sind alkoholabhängig und Schätzungen legen nahe, dass 2,3 Millionen Menschen von Medikamenten abhängig sind. Rund 600.000 Menschen weisen einen problematischen Konsum von Cannabis und anderen illegalen Drogen auf und gut 500.000 Menschen. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) gibt die Zahl der Alkoholkranken in Deutschland mit 1,77 Millionen an. Es gibt in Deutschland zwischen 1,5 und 1,9 Millionen Medikamentenabhängige. Ca. 319.000 Menschen sind von sogenannten illegalen Drogen abhängig. Die Zahl der Drogentoten lag 2018 bei 1267 Im Vergleich zu 2009 sei die Zahl der Drogennutzer laut UN-Drogenbericht um 30 Prozent gestiegen. Und auch die Zahl der Drogenkonsumenten in Deutschland steigt weiter an

Drogen - und Suchtbericht 2019 - Bundesregierun

Eine Abfrage bei den Bundesländern habe den höchsten Anstieg in Bremen ergeben, wo es 24 statt zuvor 6 Drogentote gegeben habe. Das gesamte Jahr 2019 habe bundesweit den höchsten Stand seit 2009.. Man sieht deutlich, wie sehr Alkohol und Nikotin unterschätzt werden und wie sehr die illegalen Drogen überschätzt werden. Cannabis: Ungefähr 2 Mio Menschen konsumierten innerhalb der letzten 12 Monate Cannabis, etwa 270.000 davon sind Dauerkonsumenten (was nicht immer mit Abhängigkeit einhergeht)

Kennzahlen. Statistiken. Veröffentlicht von Rainer Radtke , 13.01.2021. Etwa einer von dreißig Erwachsenen oder rund 269 Millionen Erwachsene weltweit haben im Jahr 2018 zumindest eine illegale Droge konsumiert . Rund 35,6 Millionen Personen zwischen 15 und 64 zeigten dabei ein problematisches Konsumverhalten In Deutschland ist Drogensucht ein großes Problem, das jedoch oft verschwiegen wird. Es wird davon ausgegangen, dass 26,5 Prozent aller Erwachsenen und 7,2 Prozent aller deutschen Kinder Drogen..

In Deutschland sind immer mehr Drogen verfügbar, und immer mehr Menschen konsumieren sie. Seit 2012 steigt die Zahl der Rauschgiftdelikte kontinuierlich an, 2016 stellte die Polizei mehr als 302.. In Deutschland hat demnach ein Viertel der Bevölkerung schon einmal illegale Drogen ausprobiert, einer von zehn hat in den vergangenen zwölf Monaten Drogen konsumiert - und die Hälfte von ihnen..

Heroin, Morphin, Amphetamine, Kokain und Crack: Für 1581 Menschen führte die Drogen-Abhängigkeit im vergangenen Jahr in den Tod. Das sind 13 Prozent mehr Fälle als im Vorjahr Die Zahl der Menschen, die in Deutschland wegen des Konsums illegaler Drogen gestorben sind, ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela. Die Zahl der Rauschgiftsüchtigen gab er mit fünf Millionen an. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung von rund 140 Millionen entspricht das jährlich 70 Drogentoten pro 100.000 Einwohner oder 0,07 Prozent D ie Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2020 erneut gestiegen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr nahm sie nach Recherchen von WELT AM SONNTAG um gut 13..

Sucht und Drogen BMG - Bundesgesundheitsministeriu

drogenabhängiger Eltern in Deutschland. Im Zusammenhang mit Alkoholmissbrauch und Alkoholabhängigkeit wird die Zahl auf etwa 2,5 bis 2,65 Millionen Kinder in belasteten Haushalten geschätzt. Damit wächst fast jedes fünfte Kind in einer suchtbelasteten Familie auf (DHS 2011; Klein 2005; www.nacoa.de). Der Anteil der Drogenabhängigen, die Kinder haben, wird auf etwa ein Drittel geschätzt. Für die Drogenaffinitätsstudie 2019 wurde eine für Deutschland repräsentative Stichprobe von 7.000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 25 Jahren mit computergestützten Telefoninterviews (CATI) befragt

Zahlen NACOA Deutschlan

  1. Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist wieder deutlich gestiegen. Wegen des Konsums illegaler Substanzen starben im vergangenen Jahr 1398 Menschen - das waren 122 Menschen (9,6 Prozent.
  2. Geflüchtete Drogenabhängige wurden vornehmlich von Einrichtungen der niedrigschwelligen Suchthilfe in größeren Städten in den alten Bundesländern erreicht. Die interviewten 128 drogenabhängigen Geflüchteten sind ausnahmslos männlich, meistens jünger als 30 Jahre und i.d.R
  3. Und zu riskantem Konsum bekannten sich unter jungen Erwachsenen 44,6 Prozent der Männer und 32,4 Prozent der Frauen. Die empfohlene Trinkmenge werde in Deutschland von 9,5 Millionen Menschen..
  4. Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist weiterhin hoch: Im vergangenen Jahr sind 1.276 Menschen infolge von Drogenkonsum gestorben - vier mehr als im Jahr davor. Das teilte die.

der Anteil von 3,8% (Strobl et al. 2003) auf 9,2% (Pfeiffer-Ger schel et al. 2. 2009). Aktuelle Schätzungen für Deutschland sprechen von ca. 40.000 Drogenkonsumenten in der Altersgruppe der über 40-Jäh rigen. Diese Zahl wird in den nächsten Jahren um das Zwei- bis Dreifache ansteigen (Vogt 2 2010, S. 16). Altemde Drogenabhängige sind ein neues Phänomen im Dro genhilfesystem. Erst seit. Berlin - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2009 wieder leicht gestiegen: 2013 starben 1.002 Menschen infolge ihres.. In Deutschland sind mehr als 160.000 Menschen von Opioiden wie Heroin abhängig. Er befürchtet einen Anstieg der Zahl der Drogentoten. PULS: Viele Einrichtungen der Drogen- und Suchthilfe la

Erschreckend: So viele Drogenabhängige gibt es in Deutschlan

Zur tatsächlichen Anzahl der Drogenabhängigen in der Bundesrepublik als Grundlage für eine vermutete regionale Anzahl von Substituierten liegen nur Schätzungen vor. Aufgrund aktueller Untersuchungen (REITOX-Bericht 2007) wird die Zahl der problematisch Konsumierenden von Heroin (das entspricht der Summe der riskant Konsumierenden sowie den Missbrauchern und Abhängigen nach ICD 10) auf. Anzahl substituierter Patientinnen und Patienten stabil Die Anzahl der gemeldeten Substituierten ist seit Beginn der Meldepflicht (2002) bis 2010 kontinuierlich gestiegen und in den vergangenen Jahren weitgehend stabil geblieben. Sie lag am Stichtag (01.07.2019) bei 79.700 Personen. In der Substitutionsbehandlung hat sich in de Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2020 erneut gestiegen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr nahm sie laut eines Berichts der Welt am Sonntag.

Zahl der Drogentoten steigt um 13 Prozent - aerzteblatt

  1. •In Kasachstan zeigen die Zahlen 279 registrierte Drogenabhängige je 100.000 Einwohner. (70 je 100.000 Einwohner im Jahr 1992). •In Tadschikistan sind zwei Drittel der neu registrierten Drogenabhängigen heroinabhängig. In Usbekistan ist seit 1992 die Zahl der neu registrierten Drogenabhängigen um das Siebenfache gestiegen
  2. Rainer Ullmann, Behandlung von Drogenabhängigen in der Allgemeinpraxis, in: Ralf Gerlach/Heino Stöver (Hrsg.), Vom Tabu zur Normalität. 20 Jahre Substitution in Deutschland, Freiburg/Br. 2005, S. 93-101, hier S. 93
  3. Auf die Frage der FDP, ob sich die Zahl der Drogenabhängigen in Frankfurt verdoppelt habe, gibt es in der Stellungnahme eine klare Antwort: Nein. 2003 habe man 4038 Menschen registriert, die die.
  4. Die Zahl beruht allerdings auf Näherungswerten. Die Schätzungen, wie viele Prostituierte in Deutschland arbeiten, gehen auseinander. Am häufigsten wird in Medienberichten die Zahl 400 000.
  5. In Deutschland gelten 7.615.560 Menschen als schwerbehindert, rund 24 % von ihnen zu 100 Prozent. Zwischen 2005 und 2015 stieg ihre Gesamtzahl um 12,6 %. Die Anzahl der zu 100 Prozent schwerbehinderten Menschen stieg im gleichen Zeitraum um 7,5 %. Das Verhältnis der Geschlechter ist ausgeglichen: 51 % der Menschen mit Schwerbehinderung sind männlich, 49 % weiblich. Die Zahl schwerbehinderter.
  6. Die Zahl der Drogendelikte an den Schulen hat sich teilweise verdreifacht. Eine Münchner Forscherin zweifelt an der Wirksamkeit der Präventionsarbeit
  7. geschätzte Zahl von rund 7.000 Drogenabhängigen, wovon nach Informationen der rheinland-pfälzischen Kassenärztlichen Vereinigung 13 Prozent in Substitutionsbehandlung sind. Von diesen 13 Prozent fallen demnach zwei Drittel auf den Bereich der KV Pfalz, in deren Einzugsgebiet auch die Arztpraxis liegt, deren Patienten Gegenstand der vorliegenden Arbeit sind. Fast alle Länder der EU setzen.

Drogenstatistik für Deutschland Drogen-Aufklärun

  1. Die USA sehen sich mit einer Drogenepidemie konfrontiert. Immer mehr Drogentote und Abhängige werden verzeichnet. Dabei gibt es konkrete Hochburgen des Drogenkonsums, wie die Städte Dayton, Philadelphia oder Baltimore. Auch in Deutschland haben sich einige Städte herausgestellt, in denen der Drogenkonsum besonders hoch ist. Das sind die größten Drogenstädte Deutschlands
  2. Auf der Grundlage wissenschaftlicher Studien wird die Zahl der manifest von Medikamenten abhängigen Menschen in Deutschland auf ca. 1,4-1,9 Millionen geschätzt. In etwa 80 % der Fälle handelt es sich dabei um eine Abhängigkeit von Benzodiazepinen, die ein hohes Abhängigkeitspotential aufweisen
  3. Im gleichen Zeitraum stieg der Anteil der Jugendlichen, die noch nie geraucht haben, von 40,5 auf 79,1 Prozent. Unter den 18- bis 25-Jährigen rauchen ebenfalls so wenige wie nie zuvor. Aktuell.
  4. In der Bundesrepublik Deutschland wird die Zahl der Drogenabhängigen auf 60000-80000 geschätzt Durch Zoll und Polizei wurden in den letzten Jahren die bisher größten Rauschgiftmengen (Heroin und Kokain) sichergestellt (Platz 1989). Außer den bekannten gesundheitlichen Gefahrenmomenten für Drogenabhängige tritt durch das Risikoverhalten, sich Drogen intravenös mit nichtsterilen.
  5. Die Anzahl der gelegentlichen Konsumenten ist noch einmal um ein zehnfaches höher. 200.000 Drogenabhängigen jährlich kostet ihre Sucht das Leben - Alkohol- und Nikotinabhängige nicht mitgerechnet. Deren Todesraten fallen mit 2,3 Mio. (Alkohol) und 5,1 Mio. (Nikotin) deutlich höher aus. Was die Anbaufläche betrifft, so folgt der Anbau von Coca mit derzeit weltweit 1490 Quadratkilometern.
  6. 30 Jahre Drogenersatztherapie:15 Milliliter, jeden Tag. 15 Milliliter, jeden Tag. Seit 29 Jahren nimmt Roland Beinhard Methadon. Kaum einer macht das länger als er. Vor 30 Jahren begann die.
  7. destens 2.000 geschätzt. Der Anteil der Mädchen soll 30 bis 40 Prozent ausmachen. Indessen nennt der Berliner Verein Straßenkinder e.V. allein für die deutsche Hauptstadt eine je nach Jahreszeit zwischen 3.000 bis 5.000 schwankende Anzahl. Zwei Drittel von ihnen leben angeblich noch bei der.

Weltweiten Drogenkonsum - Zahlen und Statistiken Statist

  1. Für Deutschland liegen keine vergleichbaren Untersuchungen vor. Die Verhältnisse der entsprechenden Risikogruppe drogenbelasteter Schwangerer kann aus methodischen Gründen anhand vorliegender Untersuchungen allenfalls grob geschätzt werden. In Deutschland leben ca. 50.000 drogenabhängige Frauen. Etwa 33% der drogenabhängigen
  2. In Deutschland betragen sie zwischen 5% in München und 50% in Berliner Haftanstalten. Das Robert Koch-Institut schätzt die Gesamtzahl der aktuell in Deutschland lebenden Personen, die sich bei intravenösem Drogenkonsum infiziert haben, auf derzeit ca. 7.000, wobei nicht alle noch aktive Drogenkonsumenten sind. Die Zahl der jährlichen HIV-Neuinfektionen, die auf intravenösen Drogengebrauch.
  3. alamt 2014 Abbildung 2: Drogentodesfälle in Bayern (Bay), Baden-Württemberg (BaWü), und Nordrhein-Westfalen (NRW) im Langzeitverlauf Quelle: Bundeskri
  4. Die größte Zahl von Drogentodesfällen findet sich in der Altersgruppe der älteren Drogenabhängigen ab 30 Jahren (944 Personen) und unter den männlichen Drogenabhängigen. Dazu erklärt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans: Die Entwicklung der letzten 10 Jahre zeigt, dass immer weniger Menschen an ihrem Drogenkonsum sterben und das Durchschnittsalter der.
  5. Die Statistik zeigt einen Auszug aus dem Bericht zur Drogensituation in Deutschland der DBDD (Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht) zur Verteilung der Hauptdiagnosen in der stationären Suchtbetreuung nach Suchtmitteln in Deutschland im Jahr 2019
  6. Zahl der Drogentoten in Deutschland steigt erneut Im vergangenen Jahr sind 1333 Menschen in Deutschland an ihrem Drogenkonsum gestorben. Das waren neun Prozent mehr als im Vorjahr

Die Anzahl der Anti-Drogen-Kampagnen und Drogenentzugskliniken in Afghanistan ist nach Ansicht vieler Experten im Verhältnis zu den drogenabhängigen Menschen zu gering. Sie fürchten, dass die. Wie die medizinische Versorgung von Drogenabhängigen im Odenwald hilft Die Substitutionstherapie umfasst die Behandlung von Heroinabhängigen mit suchtlinderenden Ersatzstoffen Besiegt war der gefährliche Tuberkel-Erreger noch nicht, aber er ließ sich in Schach halten. Die Zahl der Tuberkulose-Fälle in Deutschland ging stark und stetig zurück - bis vor wenigen Jahren 1992). Der große Anteil der drogensüchtigen kranken Gefängnisinsassen hat die Gefäng-nisse vor erhebliche finanzielle und organisatorische Probleme gestellt. Nach PREUSKER (2000) ist auch in Deutschland die Veränderung der Klientel durch drogensüchtige Gefangene besonders problematisch. Während 1970 nur etwa 0,2% der

Immer mehr Deutsche drogenabhängig: Drogensucht in Deutschlan

In Deutschland steigt seit 2013 die Anzahl der erstauffälligen Konsumenten harter Drogen an. Im Vergleich mit der Anzahl von Konsument*innen in der allgemeinen Bevölkerung weist der Strafvollzug eine noch höhere Anzahl drogenabhängiger Personen auf. Der finanzielle und personelle Notstand in Einrichtungen des Strafvollzugs führt dazu, dass eine Behandlung bzw. Therapie dort nur. Denn weltweit sinkt die Nachfrage. Die Zahl der Drogenabhängigen in Afghanistan ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Eine Million Afghanen greifen regelmäßig zu Opium und Heroin.

Die Statistik zeigt die Anzahl der Drogentoten in Deutschland nach Alter und Geschlecht in den Jahren 2013 bis 2017 Geschätzte Anzahl der Drogenabhängigen in ausgewählten europäischen Ländern 2002-2006 Behandlungen, Polizeikontakte und Drogentodesfälle aufgrund von Opioidkonsum bis 2018 Drogen - Verteilung von Applikationsformen in Deutschland nach Substanz 201 Das entspreche in etwa der Verteilung unter den Drogenabhängigen in Deutschland, sagte Mortler. Deutschlandweit stieg die Zahl der Drogentoten in den vergangenen Jahren kontinuierlich. 2014 nahm sie um drei Prozent auf 1032 zu. Ein Jahr zuvor waren es 1002 Drogentote, 2012 noch 944. In den drei Jahren davor waren die Zahlen rückläufig. Zudem nahmen der Drogenhandel sowie der Konsum harter.

Bernstein burgenland - super-angebote für bernstein steinKontakt - Dr

In Deutschland dist ie Zahl der . drogenbedingten Todesfälle. deutlich gesunken und lag zuletzt bei 1944 (2012). Vier von fünf Drogentoten waren Männer, knapp drei Viertel der Drogentoten entfiel in die Alterskategorie 30 Jahre und älter. 2. Verschiedene Indizien deuten darauf hin, dass in Deutschland und auch in Bremen die Zahl der . Erstkonsumenten vonHeroin. seit einigen Jahren. Die Zahl der Dealer im Bahnhofsviertel schnellt seit dem vergangenen Jahr in die Höhe. Eine Erkundung bei Händlern, Abhängigen und der Polizei

Drogenabhängigkeit im Alter. Menschen, die von illegalen Drogen wie Heroin abhängig sind, werden in Deutschland heute deutlich älter, als dies früher angenommen wurde. Eine Ursache hierfür ist die Substitutionsbehandlung und die insgesamt gut ausgebaute medizinische und psychosoziale Versorgung Drogenabhängiger Drogenabhängige versorgen sich mit Fentanyl, indem sie benutzte opioidhaltige Schmerzpflaster aus dem Müll von Kliniken, Heimen und Hospizen sammeln. Etwa 31 Millionen opioidhaltige Schmerzpflaster - eine enorme Menge - sind in Deutschland 2016 von öffentlichen Apotheken ausgegeben worden. Zwischen 2014 und 2016 ist der Verbrauch recht. Die Zahl der HIV-Ansteckungen in Deutschland sinkt. Trotz der positiven Nachricht mahnt das Robert-Koch-Institut. Der Kampf gegen das Virus sei noch längst nicht gewonnen Die Zahl der sogenannten Drogentoten in Deutschland ist wie im Vorjahr wieder angestiegen - aktuell um 8,7 Prozent. Wo in den USA Cannabis als Medizin verfügbar ist, sterben weniger Menschen an Opioidüberdosierungen. In Europa werden Ecstasy-Tabletten mit einem Supermann-Logo verkauft, die hohe Konzentrationen von PMMA enthalten

Der Drogenkonsum in Deutschland steigt - NZ

Ukraine, ist die Anzahl der HIV-Infizierten seit 1997 bis auf das Zwanzigfache angestiegen (überwiegend i.v.-Drogenabhängige und Prostituierte). In der rus-sischen Republik lebten im Jahre 2005 940000 HIV-Infizierte, in der Ukraine 410000. In Deutschland haben sich bis 2005 etwa 75000 Menschen infiziert, davon sind ca. 26000 verstorbe In Deutschland stecken sich im Laufe eines Jahres rund 3.000 Menschen mit HIV an. Die Zahl der Neuinfektionen blieb damit im Jahr 2016 gegenüber 2015 konstant. In Bayern liegt die Zahl der. In Deutschland ist die Zahl von neuen HIV-Ansteckungen im vergangenen Jahr leicht gesunken. Sie ging im Vergleich zu 2016 von rund 2.900 auf schätzungsweise 2.700 zurück, wie das. Der Anteil der Überdosierungen verursacht durch Fentanyl schwankt zwischen 9 und 13 Prozent, wie aus dem Drogen-, und Suchtbericht 2018 der Drogenbeauftragten der Bundesregierung hervorgeht. Die bundesweiten Zahlen für 2019 liegen noch nicht vor. «Bei den illegalen Substanzen tritt Fentanyl-Missbrauch in Deutschland eher selten auf», sagt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela. Ältere Drogenabhängige. Versorgung und Bedarfe . 22,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten. Lieferzeit: Paketbestellungen: 5 Werktage, Büchersendungen: bis 10 Werktage. Anzahl. In den Warenkorb. Artikelnummer: 039 Kategorie: Drogen/Sucht. Beschreibung; Zusätzliche Information; Beschreibung. Der gesundheitlich-sozialen Versorgung älter werdender Drogenkonsument_innen kommt immer.

Welche Droge in Deutschland am meisten konsumiert wird - WEL

In den vergangenen zehn Jahren stieg die Zahl von Personen, die durch Drogenvergiftungen ums Leben gekommen sind, in England und Wales um über 60 Prozent Simple door to door shipping. Reliable and affordable way to send your package! Fast and reliable door to door shipping! Book online and save up to 70 Die Zahl der Abhängigen in Deutschland wird auf rund 8,2 Millionen Menschen geschätzt, und vor allem in ländlichen Gebieten scheint die Zahl immer weiter zu steigen. Woran liegt das? Im Video.

Bericht zu 2020: Die Zahl der Drogentoten steigt

Während die Zahl der Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigen nach Angaben der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren seit einigen Jahren stagniert, nehmen stoffungebundene Süchte laut Experten zu. Bislang stehen 1,6 Millionen Alkoholiker, 1,4 Millionen Medikamentensüchtige und 300 000 Drogenabhängige (Heroin, Kokain, Ecstasy) grob geschätzt bis zu 500 000 Spielern und 200 000. Die am häufigsten konsumierte Droge in Deutschland ist jedoch Cannabis, dies gilt insbesondere bei Jugendlichen, von denen in Deutschland 2003 laut ESPAD-Studie bereits 31% Erfahrungen mit Cannabis gemacht hatten. Die anderen Drogen spielen demgegenüber - außer Schüffelstoffe mit 11% - mit Anteilen von unter 5 % eine untergeordnete Rolle (vgl. Tab.20). Tabelle 20. Lebenszeitprävalenz. Lokales Deutschland & Welt Sport Anzeigen Abo Mehr Insgesamt ist die Anzahl der erreichten Drogenabhängigen um 17,8 Prozent auf 468 gestiegen, davon 158 russlanddeutsche Aussiedler. 54,1. Versinkt Deutschland im Drogensumpf? Die Rauschgiftkriminalität in Deutschland ist zum neunten Mal in Folge gestiegen. 2019 stieg die Zahl der Delikte im Vergleich zum Vorjahr um 2,6 Prozent auf.

Drogenabhängige in Deutschland überleben länger > Ergebnis 1 bis 1 von 1 Thema: Berlin - Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist 2010 weiter gesunken. Insgesamt starben 1.237 Menschen durch den Konsum illegaler Drogen und damit sieben Prozent weniger als im Vorjahr, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild [Weiterlesen...] Information: In diesem Forum gehen. Städten in Deutschland die fortschreitende Verelendung von Drogen gebrauchenden Menschen offensichtlicher wurde und die Zahl der Menschen, die infolge von Überdosierungen verstarben, sich stetig er-höhte, wollten viele MitarbeiterInnen in der AIDS- und Drogenhilfe, Drogenkonsumenten und andere Akteure nicht mehr tatenlos zusehen Die Rauschgiftkriminalität bleibt ein großes Problem in Deutschland: Vor allem der Crystal-Meth-Konsum nimmt weiter zu!Das belegen neue Daten zur Rauschgiftkriminalität und zur Zahl der.